zurück zur Übersicht

iT-CUBE unterstützt Dachauer Kindergarten und Hort mit Sachspende

München, 04.12.2012 — iT-CUBE unterstützt bereits zum 4. Mal im Namen ihrer Kunden Projekte und Einrichtungen und möchte damit ihrer regionalen Verantwortung als mittelständisches IT-Unternehmen nachkommen. In diesem Jahr geht die Spende zur Förderung der IT-Infrastruktur an den Kindergarten und Hort Purzelbaum in Dachau.

Die Einrichtung liegt sehr ruhig im Grünen zwischen der Mittelschule Dachau-Süd und dem Insel Hort Süd und zeichnet sich durch ihr einzigartiges Konzept und Leitbild aus. Die Einrichtung legt viel Wert darauf, als eine pädagogische Ergänzung zum Elternhaus zu fungieren. Ziel ist es, dass Kinder selbstbestimmt aufwachsen und sich durch die Gruppenerfahrung in die Gesellschaft integrieren können.

Andreas Mertz, Geschäftsführer und Gründer der iT-CUBE, erklärt dazu: „Bereits zum 4. Mal entscheiden wir uns für eine Spende im Namen unserer Kunden und möchten regionalen Projekten und Einrichtungen etwas von unserem Erfolg zurückgeben.“ Aber nicht nur regional übernimmt die iT-CUBE Verantwortung. Seit vielen Jahren unterstützt das IT-Unternehmen auch ein Mädchen und deren Familie in Honduras über eine World Vision Patenschaft. In Teupasenti leben die Menschen in großer Armut, das Projekt engagiert sich für eine bessere Bildung, fördert erfolgsversprechende Anbaumethoden in der Landwirtschaft und investiert in die Gesundheitsversorgung.


 

https://www.worldvision.de/

 

Schreibe einen Kommentar