zurück zur Übersicht

Industry: Next Generation Firewalling

refrenzen_elektrizität

Kunde: Anonym

Branche/Land: Industrie / Produktion, Deutschland

Ausgangssituation:

Die Security-Infrastruktur bei kleineren und mittleren Betrieben besteht häufig aus gewachsenen und in die Jahre gekommenen Sicherheitstechnologien. Aufgrund der begrenzten Personalressourcen, können oft keine dedizierten IT-Sicherheitsspezialisten, die die permanent nötige Wartung und Kontrolle der Systeme garantieren, beschäftigt werden. So kommt es immer wieder dazu , dass Systeme, die nicht gepatched wurden, mögliche Angriffe oder Sicherheitsvorfälle gar nicht oder zu spät erkennen. Die neue Lösung sollte die veraltete Firewall des Kunden auf den neuesten Stand bringen und Sicherheitsrisiken zukünftig rechtzeitig erkennen und die entsprechenden Mitarbeiter alamieren.

Die bestehende Legacy Firewall VPN Struktur des Kunden ist auf über 10 Standorte in Deutschland und Österreich verteilt und muss durch eine moderne Next Generation Firewall (NGFW) ersetzt werden. Diese sollte einige Zusatzfunktionen wie WiFi und E-Mail Protection und einen geringen Wartungsaufwand mit sich bringen.

Lösungsansatz:

  • Implementierung von Sophos UTM SG Appliances und Sophos SUM UTM Manager
  • Automatisierte Updates können nun risikofrei durchgeführt werden
  • Erstellung von umfassenden Reports für den Kunden
  • Einfache Administration und geringer Schulungsaufwand der Lösung
  • Austausch der bestehenden Systeme durch vorkonfigurierte Appliances
  • Überarbeitetes Regelwerk und vordefinierte Standardeinstellungen sorgen für einen geringen Aufwand auf Kundenseite
  • Durch die Vorkonfiguration konnten die Appliances Plug und Play ohne IT Spezialisten vorort in Betrieb genommen werden

Warum iT-CUBE:

  • Langjährige Sophos Partnerschaft, dadurch schnelle Kommunikation mit dem Hersteller
  • Bereits zahlreiche Projekte im Bereich Next Generation Firewalling
  • Angebot des Service als Managed Securitye

Fazit: Next Generation Firewall – Sicherheit auf dem neusten Stand

Dank der neuen Next Generation Firewall ist der Kunde jetzt in Sachen IT-Sicherheit wieder auf dem aktuellsten Stand. Die Experten der iT-CUBE benötigten nur eine kurze Zeit zur Implementierung, bei minimaler Nutzung von Kundenressourcen. Auch die Downtime konnte auf ein Minimun reduziert werden. Der Kunde kann sich nun über die perfekte Balance zwischen Kosten und Schutzstatus sowie einen nahezu wartungsfreien und automatisierten Betrieb der Sicherheitslösung freuen. Insgesamt führte das Projekt zu einer hohen Kundenzufriedenheit.

Sie planen ein NGFW-Projekt, oder wollen ihre bestehende Firewall auf den aktuellsten Stand bringen? Wir machen Ihnen den Projekteinstieg leicht. Informieren Sie sich hier über weitere Details rund ums Thema Network & Endpoint Security oder kontaktieren Sie uns direkt unverbindlich!

Schreibe einen Kommentar