zurück zur Übersicht

Detect & Defend 2016

Detect&Defend 2016 – ein voller Erfolg!

Insgesamt 145 Besucher aus Industrie und Mittelstand und 15 Partner machten die Messe zu einem spannenden Ereignis. Erstmals  fand die Detect&Defend an zwei Tagen statt. Am 29.02 wurden in 12 interessanten Workshops Themen aus den Bereichen Industrial Security, Incident Detection & Response sowie Malware & Post Breach Detection behandelt. Diese Dreiteilung setzte sich am Kongress-Tag, dem 01.03 fort.

Auf der Detect&Defend in die Zukunft schauen

Zusätzlich zu den Fachvorträgen war ein im wahrsten Sinne „zukunftsweisendes“ Rahmenprogramm geboten. So brachte Futurist Gerd Leonhard dem Publikum einen reflektierten Ausblick auf die mittelfristige Zukunft nahe. Prof. Dr. Hild von der Beuth Hochschule für Technik in Berlin stellte den humanoiden Roboter Myon vor, und ein eigens entwickeltes VR-Game ließ die Besucher eintauchen in eine Welt, in der Cyberangriffe vom Team MSS so einfach abgewehrt werden können wie ungenaue Pässe in einem Fußballspiel. Zum Ausklang der Veranstaltung legte ein DJ zu reichhaltigem Buffet & Drinks entspannte Musik auf. Insgesamt also trotz Wintereinbruchs ein angenehmes und aufregendes Event für Mitarbeiter, Partner und Besucher.

Alle Tracks zum nacherleben auf YouTube:

Begrüßung & Keynote https://www.youtube.com/watch?v=jG0bFKTgBh0
Myon: Sicherheit aus Sicht eines humanoiden Roboters https://www.youtube.com/watch?v=PjktRnKXbFM
Track 1.1: Cloud Services – my most sensitive data lost in a galaxy far, far away? https://www.youtube.com/watch?v=yGf2VPjw9XY
Track 1.2: Software is eating the world – xSAST on your own application code https://www.youtube.com/watch?v=cztskG0fJ0w
Track 1.3: Breach Detection: Fluktuationen im Abwehrschirm, Captain! https://www.youtube.com/watch?v=90Xb3e8sYI4
Track 1.4: Sandbox Roulette: Kernel Level Exploits, Bypassing, Evasion & Covert Channel https://www.youtube.com/watch?v=hx9wYloXlLI
Track 1.5: Digitale Transformation: Smarte Roboter helfen smarten Administratoren https://www.youtube.com/watch?v=C3kLBPr80TY
Track 1.6: Captain Kirk, unser Kühlschrank wurde gehackt https://www.youtube.com/watch?v=xvPqe3_7xe0
Track 2.1: Auf dem Weg zu weisen Entscheidungen: The Future of SIEM is now https://www.youtube.com/watch?v=CaOVu5FVE8c
Track 2.2: Aus den Tiefen des Darknet: Threat Intelligence Sharing through Trusted Collaboration https://www.youtube.com/watch?v=rCwg-BiGLjg
Track 2.3: In 15 Sekunden Sichtbarkeit und Kontrolle über 300.000 Endpunkte https://www.youtube.com/watch?v=FCPmJMZFM0Q
Track 2.4: Sicherheit vom anderen Stern: mit Micro-VMs die Lasersalven eines AT-AT abwehren https://www.youtube.com/watch?v=5AqzIsC6Bbw
Track 2.5: Torture (Big) Data and it will confess to anything https://www.youtube.com/watch?v=rjWRaadMqgE
Track 2.6: Ein kleiner Schritt für mich, aber ein großer Sprung für unsere Sicherheit https://www.youtube.com/watch?v=wZ4t_s_iaDE
Track 3.1: Volle Segmentierung – die Spinne im digitalen Netz https://www.youtube.com/watch?v=hGchxqrSDsg
Track 3.2: Combat in Darkness: Schwachstellenmanagement in Produktionsanlagen https://www.youtube.com/watch?v=kNcyuLfPmCw
Track 3.3: Per Wurmloch ins Kontrollsystem https://www.youtube.com/watch?v=kvkiolDrmLg
Track 3.4: Assume Breach – Wie man den Erstkontakt überlebt https://www.youtube.com/watch?v=dkOHkBcMaG0
Track 3.5: Enterprise Immunisierung: Maschinelles Lernen zur Angriffsabwehr https://www.youtube.com/watch?v=Uvbwcn6tio4
Track 3.6: Podiumsdiskussion https://www.youtube.com/watch?v=KYWlIIVZnX4
WrapUp https://www.youtube.com/watch?v=JA2Qk9cqQ5M

 

Bilder von der Detect&Defend 2016: