zurück zur Übersicht

Managed Security Service für Elektronikkomponentenhersteller

Gerade für Mittelständler ist Managed Security Service eine echte Alternative

Kunde: Anonym

Branche/Land: Industrie / Produktion, Deutschland

Ausgangssituation:

Der international tätige Elektronikkomponenten-Hersteller stand bisher vor der Herausforderung, IT-Security-Vorfälle über einzelne Standorte separat zu managen. Aufgrund der fortschreitenden globalen Präsenz des Kunden sowie der Vielzahl an Standorten ist die Überwachung des Unternehmensnetzes jedoch zur Herkulesaufgabe geworden. Eine wesentliche Anforderung bestand darin Compliance-Anforderungen, wie bspw. die Nutzung bestimmter Applikationen zu unterbinden sowie ein Virtual Patching zu realisieren, das eine Verlängerung der Update-Zyklen unternehmenskritischer Applikationen ermöglicht.

Lösungsansatz:

  • Betrieb einer Intrusion-Prevention-Systeminfrastruktur und Security Incident Handlings als Managed Security Service
  • Integration einer Next Generation Firewall und Advanced Threat Protection des Herstellers Sourcefire
  • Die Lösung kombiniert Echtzeit-Kontexterkennung, intelligente Sicherheitsautomatisierung sowie unerreichte Leistung mit branchenweit führender Effektivität bei der Bedrohungsprävention

Warum iT-CUBE:

  • Betrieb der Lösung als Managed Security Service
  • Umfangreiches Know-how für die Realisierung von richtungsweisenden IT-Security-Lösungen

Fazit: Angriffe erkennen und stoppen, bevor Schaden entsteht, dank Sourcefire und dem erstklassigen Servicekonzept von iT-CUBE

Die Sicherheitsspezialisten der iT-CUBE beschäftigen sich täglich mit potenziellen und tatsächlichen Bedrohungsszenarien und verfügen daher über umfangreiches Know-how für die Realisierung von richtungsweisenden ITSecurity-Lösungen. Die iT-CUBE konnte auch bei der Zusammenarbeit mit dem Elektronikkomponenten-Hersteller wertvolle Ideen und Erfahrungen einbringen. Durch den selbstständigen Aufbau und Betrieb der Security-Lösung durch die iT-CUBE kann der Kunde heute die Urlaubsplanung der Mitarbeiter durchführen, ohne dass sich dies negativ auf den Betrieb des Unternehmensnetzes auswirkt.

Diese Referenz als PDF herunterladen >>

Managed Security Services sind eine gute Alternative um ein Höchstmaß an Sicherheit zu überschaubaren Kosten zu erreichen – vorausgesetzt man hat den richtigen vertrauenswürdigen Partner. Lassen Sie unsere Security-Helden für sich arbeiten! Was wir für Sie tun können finden Sie im Bereich managed Services. Werfen Sie auch einen Blick auf unsere zusammengefassten Informationen zu Intrusion-Prevention-Systemen – es lohnt sich! Oder kontaktieren Sie uns direkt unverbindlich!

Schreibe einen Kommentar